Laden...
Blühpatenschaft2021-07-03T22:48:22+02:00
Startseite/Blühpatenschaft

Blühpatenschaft im Landkreis München Ost

Liebe Unterstützer der Initiative “Rettet die Bienen” – Gerade im Landkreis München jagt eine Großbaustelle die nächste. Riesige Flächen sind in den letzten Jahren versiegelt worden.

Daher haben wir 2020 das Projekt gestartet traditionell bewirtschaftete Ackerflächen zu Blühwiesen umzuwidmen. Vorzugsweise in industriell geprägten Gebieten. So entstehen wieder Rückzugsräume für Bienen, Insekten und Wildtiere jeglicher Art, die durch die Baumaßnahmen vertrieben worden sind.

Hilf uns die Biodiversität in der Region zu fördern und ein Zeichen gegen das Insektensterben zu setzen!

0
m² Blühfläche konnten wir bereits anlegen

Die Vorteile einer Blühpatenschaft

Blühpatenschaft

€25 – €250

Blühpate werden

Blühpate werden

  • 1 jährige Laufzeit der Patenschaft*
  • Du erhältst ein Zertifikat über Deine Blühpatenschaft
  • Pro 50m² Blühpatenschaft erhältst Du 1 Glas Blütenhonig  (250g) von Bienenvölkern, die neben der Fläche aufgestellt werden
  • Wir übernehmen die Vorbereitung der Ackerfläche, das Aussäen der insektenfreundlichen Blütenmischung und die Pflege
  • Wir dokumentieren die Blühfläche regelmäßig hier auf der Homepage und auf Instagram
  • Du darfst die Fläche jederzeit besichtigen

*Bitte habt Verständnis dafür, dass es jederzeit durch unbeeinflussbare Faktoren (z.B. Hagel, Wildschäden, Trockenheit, etc.) zu einer schlechteren Entwicklung der Blühfläche kommen kann. Wir geben unser Bestes, für einen solchen Fall gewappnet zu sein und dem entgegenzuwirken. Es wird jedoch keine Haftung übernommen. Ebenso ist eine Erstattung des Patenschaftsbeitrages nicht möglich.

Ihr habt Fragen zum Ablauf und mehr? Im Folgenden findet Ihr einige Antworten.

Handelt es sich bei der Blühpatenschaft um ein Abonnement?2021-01-11T17:18:32+01:00

Bei der Blühpatenschaft handelt es sich nicht um ein Abonnement. Die Laufzeit beträgt ein Jahr und kann im Anschluss um ein weiteres Jahr erneuert werden.

Wie berechnen sich die 50 Cent pro m² Blühfläche?2021-02-23T08:58:57+01:00

Bei der Berechnung haben wir folgende Kosten berücksichtigt:

  • Ernteausfall für den Landwirt auf der normalerweise landwirtschaftlich genutzten Ackerfläche. Bei einem Hektar (10.000 m²) liegt der mittlere Ertragsausfall bei 2500€.
  • Honig für die Blühpaten. Bei einem Hektar brauchen wir ca. 200 Gläser à 10€ (inklusive Versand).
  • Für eine artenreiche Bienenweide brauchen wir ein hochwertiges Saatgut. Das liegt bei ca. 400€ für den Hektar.
  • Außerdem entfernen wir händisch unerwünschte Unkräuter, die die Blühpflanzen verdrängen.
  • Einmal pro Jahr braucht die Blühwiese einen Pflegeschnitt mit Entsorgung des Schnittguts, damit sie sich jedes Jahr verjüngen kann.
  • Und natürlich haben auch wir Administrationskosten, z.B. für das Drucken und Verschicken der Blühzertifikate und das Erstellen von Rechnungen.
Wann kann ich mit dem Honig rechnen, den ich als Dankeschön für die Blühpatenschaft erhalte?2021-02-20T10:14:37+01:00

Deinen Honig erhältst Du nach der Honigernte im Juni/Juli in dem Jahr in dem Du deine Blühpatenschaft abgeschlossen hast.

Wo befindet sich die Blühfläche?2021-01-11T17:21:56+01:00

Die Fläche für die Blühpatenschaft befindet sich in der Gemeinde Kirchheim bei München und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Ich habe noch weitere Fragen2020-12-18T22:31:21+01:00

Für weitere Fragen kannst Du uns direkt kontaktieren:

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).

    Mit Unterstützung von:

    Aktuelle Beiträge zum Thema Blühpatenschaft

    Nach oben